Spargel-Garnelen-Ragout mit Erdbeeren

Zutaten

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 ml Weißwein
  • 2 EL Öl
  • 200 g Sahne
  • 250 g Erdbeeren
  • 500 g TK-Garnelen
  • 500 g weißer Spargel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

Spargel schälen und kochen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden. Aufgetaute, in kaltem Wasser kurz abgeschwenkte Garnelen bereit stellen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin ca. 3 Minuten anbraten und dann herausnehmen. Frühlingszwiebeln nun ca. 5 Minuten braten. Wein, Sahne und Garnelen dazugeben. Salzen und pfeffern und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronensaft und etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den fertig gegarten Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und vorsichtig unterheben.

 

Auf Tellern anrichten und mit Erdbeeren und Schnittlauchröllchen garnieren.

Dazu passt z.B. Kartoffel-Safran-Püree:

700 Gramm Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und im geschlossenen Topf mit einem Döschen Safran in 500 ml Salzwasser in 20 Minuten gar kochen. Die Kartoffeln abgießen, etwas abdämpfen lassen, 4 Esslöffel Olivenöl dazugeben.

Guten Appetit!