Rezepte

Rezeptart: Alle

Radieschenbratlinge mit Joghurtdip

Radieschen grob reiben. Mit 1⁄2 TL Salz mischen, ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Mini Rhabarber-Pie

Butter zerkleinern und mit Mehl, 50 g Zucker und einer Prise Salz mit dem Knethaken zu Streuseln vermengen.

Bibimbap – „Fastfood“ mal koreanisch

Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Die Bohnen putzen, mit kaltem Wasser abwaschen und halbieren und die Pilze putzen und vierteln.

Mexikanischer Tortilla-Wrap

Hackfleisch in eine Pfanne mit erhitztem Öl geben und krümelig anbraten.

Köttbullar

Für die Köttbullar Haferflocken mit Paniermehl und Milch vermischen. Zwei Stunden stehen lassen, damit die Haferflocken gut einweichen.

Sauerbaten

Das Fleisch wird ca. eine Woche vor dem Kochvorgang eingelegt. Dafür das Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, Zwiebeln mit Schale, Knoblauch) grob schneiden.

Bratwürstchen mit Kartoffelpüree und Sauerkraut

Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. In vorgesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen.

Currywurst mit Pommes

Für die Currysoße Zwiebel fein würfeln und in erhitzter Butter ca. 5 Min. glasig dünsten.

Quiche mit grünem Spargel und Räucherlachs

Für den Mürbeteigboden 150 g Mehl, 1 EL braunen Zucker, 1⁄2 TL Salz, Mandeln, 1 Ei und 100 g Butter in eine Schüssel geben.